Gesundheitszentrum

Netzwerk FPZ

Eine Volkskrankheit wie der Rückenschmerz kann nur durch die Zusammenarbeit mehrerer Fachgruppen medizinisch und organisatorisch beseitigt werden.
Die FPZ – Deutschland den Rücken stärken GmbH - arbeitet seit vielen Jahren auf dem Gebiet der Vorbeugung und Beseitigung von Rückenschmerzen.
FPZ versteht sich als das Netzwerk der Rückenschmerzexperten in Deutschland.
Das Konzept besteht aus mehreren Behandlungsebenen angefangen beim Hausarzt, über den Facharzt hin zur Schmerztherapie.
Das FPZ Konzept ist heute in Deutschland eine anerkannte Therapie. Eine Vielzahl privater und gesetzlicher Krankenkassen haben dieses Modell in ihr Tarifsystem integriert, wie z.B.

Gmünder Ersatzkasse, KEH, HZK, BKK Rheinland, Energie-BKK, BKK Pfalz, Autoclub BKK, WMF BKK, BKK Fahr, BKK R&V, Metro AG Kaufhof BKK, BKK Saint Gobain, BKK Anker-Lynen-Prym, BKK Duerkopp Adler, BKK vor Ort, BKK RWE, BKK Gildemeister Seidensticker, IKK Baden-Württemberg und Hessen, BKK Die Bergische Krankenkasse, Vaillant BKK, AOK Rheinland-Pfalz, BKK Neckermann, BKK Ford.

grafisches element